Stellenblatt.de Logo

Aktuelle Stellenangebote aus allen Bereichen
des öffentlichen Dienstes.

Anzeige schalten

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für Sojaanbau und Verarbeitung sowie für die Organisationsentwicklung des Soja-Verbandes


Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.


Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

 

Wir suchen für den Standort Parakou in Benin eine/n

 

Entwicklungshelfer/in als Berater/in für Sojaanbau und Verarbeitung sowie für die Organisationsentwicklung des Soja-Verbandes

JOB-ID: 31853

 

Tätigkeitsbereich

Zur Unterstützung der beninischen Partner fördert das ProAgri  (Programme Promotion de l'Agriculture) seit 7 Jahren im ländlichen Raum vier besonders geeignete Agrarproduktbereiche, für die Bekämpfung von Armut und Mangelernährung, für die Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel, und für die lokale Wertschöpfung durch Verarbeitung: Soja, Reis, Karité und Cashew. Im Bereich Soja geht es um die Wertschöpfungsketten 'Lokale Verarbeitung von Sojakörnern zu Tofu' und 'Anbau von Soja für die industrielle Herstellung von Sojaöl'. 

 

Die Umsetzung der Maßnahmen des ProAgri erfolgt über lokale Dienstleister und Dachverbände. Die Association Bénin Soja (ABS) mit Sitz in Parakou ist mit dem ProAgri und der lokalen NGO DEDRAS über einen Rahmenvertrag verbunden, und soll nun gezielt über eine/n EH in der Beratung bei Anbau, Verarbeitung und Vermarktung von Soja beraten, aber auch als Verbandsstruktur gefördert werden.

 

Ihre Aufgaben

  • Beratung der Nationalen Koordination der Partnerorganisation ABS hinsichtlich einer Professionalisierung der Akteure 
  • Begleitung und Unterstützung bei der Organisation von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zur Verbesserung von Produktion, Verarbeitung, und Vermarktung der Sojaprodukte
  • Beratung der ABS in den Bereichen Bonne Gouvernance und Organisationsentwicklung
  • Unterstützung der ABS bei der Erstellung und Umsetzung strategisch-wirtschaftlicher Pläne
  • Erbringung von Beiträgen zur Mobilisierung von internen und externen Ressourcen

 

Ihr Profil

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Berufserfahrung im Bereich Landwirtschaft und landwirtschaftlicher Wertschöpfungsketten, Organisationsberatung
  • Erfahrungen in der Organisationsentwicklung
  • Sensibilität für die gleichberechtigte Entwicklung von Frauen und Männern
  • Regional- und Sprachkenntnisse (Französisch)
  • Führerschein für PKW

 

Folgende Kompetenzen runden Ihr Profil ab

  • Arbeitserfahrung in der Region West-Afrika von Vorteil
  • Kenntnis des Wertschöpfungskettenansatzes (ValueLinks) wünschenswert
  • Erfahrungen mit dem Handel und der Vermarktung von Agrarprodukten von Vorteil

 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://bit.ly/GIZ31853 

Stelleninformationen
Anbieter Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Dienstort Eschborn
Vergütung nicht angegeben
Arbeitszeit Vollzeit
Befristet ja
Beginn sofort
Bewerbung Kein Ablaufdatum

Ihre Bewerbung an:

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Postfach 5180
65726 Eschborn

Telefon: nicht angegeben

E-Mail: nicht angegeben

http://bit.ly/GIZ31853

Jetzt Bewerben